Angstpatienten / Lachgas

Gemeinsam zur angstfreien Zahnbehandlung - wir nehmen uns Zeit und planen jeden Schritt nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Gerne informieren und beraten wir Sie in einem ersten Termin ohne anschließende Zahnbehandlung.

Sensibel, rücksichtsvoll und mit Zeit

Behandlung für Patienten mit Angst vor dem Zahnarzt

Viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarztbesuch oder vor langen Sitzungen, was einige davon abhält, sich in eine längst fällige Behandlung zu begeben. Ursache der “Zahnarztangst” sind meist Verunsicherung, schlechte Erfahrungen oder mangelnde Aufklärung.

Woher kommt die Angst vor der Zahnbehandlung?

Patienten haben oft das Gefühl, dem behandelnden Arzt ausgeliefert zu sein. Das kommt häufig daher, dass sie während der Behandlung nicht sprechen können und zusätzlich nicht sehen, was der Arzt macht. Zudem können sie die Geräusche vieler Geräte nicht einordnen. Dadurch ensteht das Gefühl selbst keine Kontrolle über die Situation zu haben und erzeugt Angst. Haben andere Menschen im Umfeld von traumatischen Erfahrungen durch den Zahnarztbesuch berichtet, kann dies die Angst noch verstärken. Die Befürchtung, dass die Zahnbehandlung schmerzhaft sein könnte, lässt regelrecht Erwartungsängste entstehen.

Wie gehen wir mit Ihrer Zahnarztangst um?

Auf die Wünsche und Nöte von Patienten und Patientinnen mit Zahnarztangst gehen wir besonders sensibel ein. Wir legen Wert auf eine entspannte und ruhige Atmosphäre, in der Sie sich als Patient gut aufgehoben fühlen.

Sämtliche Behandlungsschritte werden Ihnen vor, während und nach der Behandlung erklärt. Durch Rückfragen während der Behandlung geben wir Ihnen die Möglichkeit die Behandlung zur Lösung der Anspannung kurz zu pausieren. Für Ihre Zahnbehandlung nehmen wir uns ausreichend Zeit, damit vermeiden wir unnötigen Druck und Stress.

Zusätzlich bieten wir alle Behandlungsschritte in Lachgassedierung mit moderner Technik und geschultem Personal in unserer Praxis an.

Behandlung mit Lachgas

Wie wirkt Lachgas im Körper?

Lachgas wird über die Lunge eingeatmet und dann an das Blut abgegeben. Seine Wirkung entfaltet es dann im zentralen Nervensystem. Das Lachgas wird dann zu 99% wieder über die Lunge abgeatmet.

Lachgas wirkt während der Behandlung auf den Patienten beruhigend, entspannend und angstlindernd. Das Zeitgefühl verschwimmt, sodass die Behandlung meist kürzer empfunden wird.

Während der gesamten Sedierung bleibt der Patient wach, ansprechbar und hat weiterhin die Kontrolle. 

Lachgas kann bei fast jeder Art von Behandlung zum Einsatz kommen und es gibt nur wenige Patienten, bei denen aufgrund von Allgemeinerkrankungen Lachgas nicht angewendet werden kann.

Wenn Sie Interesse an einer Behandlung unter Lachgassedierung haben, sprechen Sie uns darauf an! Wir besprechen dann mit Ihnen individuell, ob eine Lachgassedierung in Betracht gezogen werden kann.

Wie läuft eine Behandlung unter Lachgassedierung ab?

Von der Behandlungsvorbereitung bis zum Behandlungsabschluß

Überprüfung des Blutdrucks

Vor der Behandlung messen wir zunächst den Blutdruck des Patienten. Wir legen ein Pulsoxymeter an, sodass wir während der Behandlung regelmäßig den Puls und die Sauerstoffsättigung des Blutes überprüfen können.

Einleitung der Sedierung über eine Nasenmaske

Es wird eine für den Patienten optimal passende Maske ausgewählt und angelegt. Über diese Maske wird dem Patienten nun eine Mischung aus Lachgas und Sauerstoff zugeführt. Zu Anfang wird die Lachgas-Konzentration schrittweise erhöht und überprüft, bis sich die Wirkung voll entfaltet.  

Behandlung & Ausleitung

Fühlt sich der Patient entspannt, erfolgt die eigentliche Zahnbehandlung. Nach Abschluss wird der Lachgasanteil herunterreguliert und der Patient noch einige Minuten mit reinem Sauerstoff beatmet, um sicherzugehen, dass sämtliches Lachgas abgeatmet wurde. Wenn sich der Patient bereit fühlt, darf er aufstehen und die Praxis verlassen.

Wieviel kostet eine Lachgassedierung?

Eine Sedierung mittels Lachgas ist eine reine Privatleistung und wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Die Kosten für eine Behandlung unter Lachgas richten sich nach der Dauer der Behandlung. 

Sprechen Sie uns bitte an, damit wir Ihnen einen persönlichen Kostenvoranschlag machen können.

Kontakt

perfect smile | Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. Ina Krieter & Dr. Gerhard Krieter

Kumpfmühler Str. 30
93051 Regensburg

Telefon(0941) 5 53 58
Telefax(0941) 56 00 80
E-Mailinfo@dr-krieter.de
AnfahrtAuf Google Maps ansehen

Sprechzeiten

Montag08:30 – 12:30 | 14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag08:30 – 12:30 | 14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch08:30 – 13:00 | 16:00 – 21:00 Uhr
Donnerstag08:30 – 12:30 | 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag08:30 – 13:00 | 14:00 – 18:00 Uhr
Sowie Termine außerhalb der Sprechzeiten nach Vereinbarung